Wie wählt man ein bestes LED-Wachstumslicht für die Gartenarbeit in Innenräumen?

Februar 26, 2021

Bei so vielen Arten von Wachstumsleuchten und -systemen kann es überwältigend sein, herauszufinden, welche am besten zu Ihren Anforderungen passt. Hier finden Sie eine Anleitung zu unseren beliebtesten Wachstumslichtlinien, einschließlich ihrer Funktionen und der Vorteile, die sie bieten.

Berücksichtigen Sie diese Fragen bei der Auswahl eines Wachstumslichts

Wenn Sie sich diese Fragen stellen, können Sie die beste Wahl treffen.

  • Welche Arten von Pflanzen werden Sie anbauen?
    Wachsen Sie das ganze Jahr über oder beginnen Sie im Frühjahr mit der Aussaat?
    Wie groß werden die Pflanzen?
    Wo wirst du das Licht hinstellen - in deinem Wohnraum oder versteckt im Keller?
    Sollte das Licht mobil sein (z. B. auf Rollen)?

Es gibt mehrere Faktoren, die dafür verantwortlich sind, dass zum Zeitpunkt der Ernte eine hohe Ertragsqualität erzielt wird.
Achten Sie also darauf und verstehen Sie alle wichtigen Faktoren, die ich mit Ihnen teilen werde.

Faktoren, die bei der Kaufentscheidung für ein LED Grow Light für den Anbau von Heilpflanzen in Innenräumen zu berücksichtigen sind.

1). Definieren Sie Ihre Deckungserwartungen

In erster Linie sollten Sie Ihre Erwartungen hinsichtlich des Abdeckungsraums berücksichtigen, wenn Sie beim Kauf einer LED eine Entscheidung treffen.
Ja, bestimmen Sie den Raum, in dem Sie Ihre Pflanzen anbauen möchten. Auch die Raumdimensionen sind wichtig, da verschiedene LEDs in verschiedenen Räumen wie Rechteck, UFO und quadratischer Form eingesetzt werden, um genau zu sein. Diese Abmessungen begrenzen den Platzbedarf in einem bestimmten Bereich des Anbauraums.
Eine andere Sache ist, niemals Kompromisse bei der Abdeckungserwartung einzugehen, indem Sie eine LED mitbringen, die einen geringeren Platzbedarf als Ihre Erwartung bietet. Ja, denn das hilft Ihren Pflanzen nicht dabei, das bestmögliche Wachstum aufrechtzuerhalten, da Sie weniger Licht als nötig über den Anbauflächen verteilen.

2). Bereiten Sie Ihr Budget vor

LED-Wachstumslichter sind nicht billig. Normale LED-Lampen für den Heimgebrauch sind nicht so billig wie Glühlampen oder Leuchtstofflampen. Bei LED-Zuchtleuchten, die Pflanzen ein Leben geben, können Sie davon ausgehen, dass diese viel kosten würden.

Möglicherweise finden Sie günstigere Varianten von LED-Wachstumsleuchten. Überlegen Sie jedoch, ob es sich wirklich lohnt. Manchmal spart billig aufgrund der schlechten Qualität nicht immer Geld, wodurch Sie möglicherweise sogar mehr für Reparaturen oder Ersatz ausgeben. Wählen Sie also immer diejenige, die den besten Wert bietet.

3). Schauen Sie sich PAR und PPFD anstelle der HPS-Äquivalenz an

PAR ist ein Maß für die Intensität und Fähigkeit eines LED Grow-Lichts, den Fußabdruck auf einen bestimmten Bereich zu verteilen. Heutzutage geben die meisten Marken in ihrer Spezifikation die HPS-Äquivalenz an. Sie werden schockiert sein zu wissen, dass diese Zahlen für Ihre Kultivierungszwecke keinen Wert oder Wert haben. Ja, am wichtigsten sind die PAR- und PPFD-Zahlen und je mehr die Messung, desto besser die Ergebnisse.

Der PAR sollte gleichmäßig auf die Pflanzen verteilt sein. Aus diesem Grund müssen Sie die Oberfläche Ihres Gartens kennen, da diejenigen, die direkt unter dem Licht stehen, mehr PAR erhalten, während diejenigen, die weiter entfernt sind, dies nicht tun. Die besten LED-Wachstumslichter, die Sie in Betracht ziehen sollten, sind diejenigen, die PAR gleichmäßig verteilen können.
Entscheiden Sie sich also für eine, die bessere PAR- und PPFD-Ergebnisse liefert, um gut zu wachsen.

4). Sparen Sie regelmäßig Geld, indem Sie in ein energieeffizientes Wachstumslicht investieren

Energieeffizienz spielt eine wichtige Rolle, um in einem längeren Zeitraum Geld zu sparen.

5). Entscheiden Sie, ob Sie für jede Phase ein separates Wachstumslicht oder ein für alle Phasen geeignetes Wachstumslicht wünschen?

ECO Farm Company hat normalerweise ein Wachstumslicht speziell für eine Phase des Pflanzenlebenszyklus.
Auch unser Unternehmen bietet einige COB Grow Light mit einem Dual-Mode-Schalter und gibt Ihnen die Freiheit, es entsprechend zu verwenden.
Entscheiden Sie also, was Sie mitbringen möchten? Zwei LEDs für verschiedene Stufen oder eine für den einheitlichen Einsatz? Oder das neue Update mit Vollspektrum-LED-Wachstumslicht war das Problem, das Sie vor dem Einkauf berücksichtigen müssen.

6). Planen Sie, den Abdeckungsraum in Zukunft zu erweitern?

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie auf demselben Raum wachsen oder ihn in Zukunft erweitern möchten? Bringen Sie dann eine mit, mit der Sie ein externes Wachstumslicht anbringen können, ohne dass eine zusätzliche Steckdose in Ihrer Steckdose erforderlich ist.

Hoffentlich gibt Ihnen dies einen Einblick, worauf Sie achten müssen, wenn Sie die verschiedenen LED-Wachstumslichter für Ihre neue Heilpflanzenernte in Betracht ziehen.