Massive Sale Seite-weit (alle Produkte) wird Ihnen einen Sep20% Rabatt automatisch geben

Pflanzenlampe für Cannabis

WIE WÄHLE ICH DAS RICHTIGE LICHT FÜR DIE CANNABIS-PFLANZEN?

September 20, 2019

Es ist bekannt, dass das Wachstum von Pflanzen nicht von der Photosynthese getrennt werden kann, bei der das Sonnenlicht eine wichtige Rolle spielt. Während Cannabis unkrautartiges Wachstum und Anpassungsfähigkeit aufweist, müssen wir die Notwendigkeit von Sonnenlicht für Cannabis verstehen und darüber lernen, um eine bessere Ernte zu erzielen.

Die geeignete Lichtnutzung beinhaltet eine Reihe von Einflussfaktoren wie Lichtqualität, Lichtintensität.

Dieser Artikel konzentriert sich auf die Auswirkungen mehrerer Hauptwellenlängen auf das Pflanzenwachstum aus Sicht der Wellenlänge und analysiert die geeignete Beleuchtung von Cannabis entsprechend den verschiedenen Stadien des Cannabiswachstums.

Was ist Licht? Wir können uns Licht als Wellenlänge des Lichts vorstellen. Entsprechend seiner Wellenlänge teilen wir es hauptsächlich in violettes, blaues, grünes und rotes Licht sowie in ultraviolettes und infrarotes Licht. Die Wellenlänge ist eine der Bedingungen, die die Photosynthese von Pflanzen beeinflusst, die Photoreaktionsphase der Photosynthese beeinflusst und für das Wachstum und die Entwicklung von Pflanzen wesentlich ist. Sie ist nicht nur eine energiegesteuerte Photosynthese, sondern auch ein Auslöser für das Pflanzenwachstum.

     1. Die Funktion von violettem Licht:

Violettes Licht ist der zentrale Bereich der Suche nach Licht von Pflanzen, das einen wichtigen Einfluss auf die Pflanzenbildung hat, einschließlich der Hemmung des Wachstums von Pflanzenstämmen und -blättern. Violettes Licht kann auch das Blütenpigment der Pflanze stimulieren und die Früchte, Blütenblätter oder Blätter der Pflanze zum Färben anregen, die Qualität des Pflanzenwachstums verbessern.

  1. Die Funktion von blauen Licht:

Blaues Licht spielt vor allem im Frühstadium des Pflanzenwachstums eine große Rolle, hilft den Pflanzen, ein entwickeltes Wurzelsystem aufzubauen, erhöht die Stärke des Stammes und hemmt das Wachstum von Stamm und Blatt und hilft die Pflanzen bei der Synthese von Proteinen und Aminosäuren unter dem Einfluss von Chlorophyll.

  1. Die Funktion von grünem Licht:

Grünes Licht fördert hauptsächlich die Photosynthese von Pflanzen und kann eine bestimmte visuelle Lichtverschmutzung verringern.

  1. Die Funktion von rotem Licht:

Rotes Licht fördert das Wachstum von Sämlingen, einschließlich Stämmen und Blattoberflächen. Rotes Licht für das Wachstum von Setzlingen spielt eine gewisse Rolle bei der Förderung des Nährstoffwachstums, während es gleichzeitig den Kohlenhydratanstieg fördert. Rotes Licht steuert den Lichtzyklus und den Rhythmus der Blüte und beeinflusst die Blütezeit.

Also, nachdem man die Funktionen des unterschiedlichen Lichts verstanden hat, wie kann man es effektiv nutzen? Darüber werden wir als nächstes sprechen.

LED Pflanzenlampe

Hier nehmen wir DIY 60W LED X 4 als Beispiel, das ein vollständiges Spektrum darstellt und mit Infrarot- und Ultraviolettgeräten ausgestattet ist. Bei der Verwendung dieser Vorrichtung ist entsprechend der Notwendigkeit, die Lichtwirkung an das Wachstum der Pflanzen anzupassen. Und der PAR-Wert ist relativ hoch und kostengünstiger.

Abhängig von den verschiedenen Formen des Cannabiswachstums teilen wir es in die folgenden Phasen ein:

Saat-Phase: Da die Samen in dieser Phase nicht so viel Licht benötigen, ist es ausreichend, die richtige Lichtmenge zu liefern.

Vegetationsphase: Cannabis in dieser Phase befindet sich in einem verrückten Wachstum, daher ist die Auswahl des geeigneten Lichts sehr wichtig, da blaues Licht beim Wachstum von Cannabisblättern eine katalytische Rolle spielt. Sie können die Wellenlänge von blauem Licht zwischen 420 nm und 470 nm wählen, um das Cannabiswachstum anzukurbeln. Die Leuchtdauer kann auch in Maßen verlängert werden.

Blütephase: Wie bereits erwähnt hat rotes Licht tatsächlich einen sehr wichtigen Einfluss auf die Cannabisblüte. Diese Zeitspanne kann angemessen sein, um das Cannabis mit rotem Licht mit einer Wellenlänge bei 640 nm bis 680 nm zu ergänzen. Cannabis ist in einem starken Zustand während der Knospen und Sie können ihm Licht 12 Stunden pro Tag anbieten.

Die oben genannte Beschreibung ist unsere kurze Einführung in die Auswahl der Lichtqualität. Natürlich gibt es weitere Faktoren, die das Wachstum von Cannabis beeinflussen. Es ist weit mehr als nur Licht, einschließlich Feuchtigkeit, Luft usw. Wenn Sie weitere Fragen zu diesem Thema haben, lassen Sie es uns bitte wissen.