Massive Sale Seite-weit (alle Produkte) wird Ihnen einen OCT20% Rabatt automatisch geben

Aktivkohlefilter

WAS IST DER BEHANDLUNGSPLAN DES GERUCHS FÜR DEN CANNABIS-ANBAURAUM?

September 21, 2019

Wenn wir Cannabis anbauen, können wir alle das Problem haben, einen zunehmend schweren Geruch abzugeben, wenn er wächst. Obwohl es keinen pathologischen Schaden verursacht, belastet es die Umwelt, in der wir leben. Wenn Sie eine Cannabisfabrik haben, kann der Geruch von Marihuana den Anwohnern der Umgebung Unbehagen bereiten. Einige Menschen haben möglicherweise die Idee, dass Marihuana eine Droge ist, und haben daher möglicherweise Angst davor, nach der Aufnahme des Geruchs süchtig danach zu werden. In Anbetracht dessen muss erklärt werden, dass sich THC in Cannabis schlecht auf die menschliche Gesundheit auswirkt. Aber es erscheint erst nach dem Brennen oder bei hohen Temperaturen. Der Geruch, der während des Wachstumsprozesses erzeugt wird, hat keinen großen Einfluss auf den menschlichen Körper. Also, wie kann man diesen Geruch genau beseitigen?

Hier sind einige Lösungen, um mit dem Geruch von Cannabis umzugehen:

  • Szenario 1: Geruchsneutralisator

Wenn wir Marihuana in Innenräumen anbauen, wird der Geruch von Marihuana mit der Zeit immer stärker, ganz zu schweigen von der Notwendigkeit, gelegentlich zu überprüfen, wie Marihuana wächst, und direkten Kontakt mit dem Geruch von Cannabis aufzunehmen. So viele Menschen, die den Geruch nicht akzeptieren, können sich dafür entscheiden, Parfüm oder Lufterfrischer zu sprühen, um den Geruch zu vertuschen oder zu mildern, was auch die Auswahl einiger anderer Pflanzen und Blumen einschließt, die einen guten Geruch abgeben können und auch eine angenehme Wirkung haben. Sie können auch Ihren Lieblingsgeruch auswählen, aber auf diese Weise kann es bei falscher Auswahl auch zu unangenehmeren Ergebnissen führen, da eine Vielzahl von Gerüchen in der Luft liegt.

  • Szenario 2: Luftreiniger

Dies ähnelt eher unserem familiären Ansatz, der bei der Implementierung relativ viel Zeit in Anspruch nimmt, und der Effekt ist nicht so effizient und schnell, weil Cannabis anfällig für die Verbreitung von Gerüchen ist. Der Luftreiniger nimmt hauptsächlich den Geruch der Luft auf, stößt keinen Geruch aus und ist für den Anbau auf kleiner Fläche geeignet. Während des gesamten Reinigungsprozesses muss der Luftreiniger in einer vollständig geschlossenen Umgebung gehalten werden, um seine Wirkung zu erzielen.

Hocheffiziente Kohlefilter werden in der Regel bei der Anpflanzungsmethode von Growzelten verwendet, da die Pflanzfläche auf diese Weise nicht sehr groß ist, wodurch das Pflanzenwachstum in gewissem Maße besser kontrolliert werden kann. Durch die Platzierung eines Aktivkohlefilters im Innenbereich wird der Innengeruch in gewisser Weise adsorbiert. Dies bedeutet, dass der Kohlefilter den Geruch beseitigen kann, um die reine Luft im Anbauraum zu halten. Einige können auch einen Inline-Lüfter hinzufügen, um den Luftstrom zu gewährleisten und eine gute Umgebung für das Wachstum von Cannabis zu schaffen. Wir müssen den ECO FARM Luftfilter erwähnen, der perfekt zu dieser Anforderung passt. Er ist gekennzeichnet durch die Zugabe von Aktivkohle auf Kohlenbasis und Kokos-Aktivkohle. Die Hülle absorbiert den Geruch in der Luft in maximalem Maße, stellt eine 100% reine Luftleistung sicher und ist gleichzeitig für die Montage mit dem Ventilator verbunden. Dies ist die Optimierung des gesamten Prozesses (Wenn Sie mehr über die Auswahl des passenden Lüfters erfahren möchten, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht). Die Verwendung von Filtern ist gleichbedeutend mit der dauernden Entfernung von Gerüchen, anstatt sie zu maskieren und ihnen die Möglichkeit zu geben, zu bleiben. Darüber hinaus ist diese Lösung langlebig und relativ kostengünstig und wird daher zur beliebtesten Methode, um mit dem Geruch umzugehen.

Kohlefilter

Dies sind die drei Vorschläge und wir hoffen, dass sie Ihnen heuristische Effekte verleihen. Außerdem können Sie einige Arten von Cannabis wählen, die weniger Geruch haben. Mit dem Fortschritt der Wissenschaft und Technologie werden die Forschungen zu Cannabis immer gründlicher werden. Ich glaube, dass es immer mehr Behandlungsmethoden gibt, nicht nur die oben genannten Empfehlungen, so dass die Informationen ständig aktualisiert werden.