Warum riechen meine Heilpflanzen nach Heu? - Und wie man es stoppt

August 09, 2021

Vorschau

Heilpflanzen haben typischerweise einen sehr ausgeprägten und erkennbaren Geruch. Es hat normalerweise einen wahrnehmbaren erdigen, holzigen Geruch. Aber wir werden hin und wieder Nachrichten von Anbauanfängern erhalten, die uns fragen „Warum riechen meine Pflanzen nach Heu?“. Wenn Ihr Wachstums- und Aushärtungsprozess nicht richtig verläuft, ist es möglich, Sorten zu bekommen, die nicht richtig riechen. Im Folgenden werden wir über diesen schlechten Geruch sprechen und wie Sie ihn beim nächsten Anbau vermeiden können.

Was verursacht Heugeruch

1. Die Heilpflanzen wurden kürzlich geerntet und enthalten noch Chlorophyll. Sobald die Pflanze vollständig getrocknet ist, wird das Chlorophyll abgebaut und der Heugeruch verschwindet auf natürliche Weise.


2. Unsachgemäßes Aushärten und Trocknen Ihrer Pflanzen ist der häufigste Grund, warum es nach Heu riecht. Die korrekte Durchführung des Prozesses kann dazu beitragen, dass Ihre Heilpflanzen ihren normalen THC-Wert beibehalten, aber es kann auch den THC-Wert erhöhen. Dies zu meistern ist also Ihr Schlüssel, um das Beste aus Ihrer Ernte herauszuholen.


3. Die richtigen Anbauverfahren werden nicht befolgt
Das blühende Pflanzenwachstumsstadium für Heilpflanzen ist, wenn die Terpene und THC-Gerüche in Pflanzen etabliert werden. Infolgedessen kann eine nicht ordnungsgemäße Anzucht Ihrer Pflanzen, insbesondere während der Blüte, dazu führen, dass die Pflanzen schlecht riechen, selbst wenn Sie Ihre Pflanzen richtig trocknen und aushärten.


4. Saatgut von minderer Qualität
Sorten von schlechter Qualität können zu Heu oder anderen ungewöhnlichen Gerüchen für Ihre Pflanzen führen.

Wenn Sie mehr über den Leitfaden für neue Züchter erfahren möchten, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, der ECO Farm-Techniker ist immer für Sie da.

So vermeiden Sie den schlechten Geruch

  • 60-70 Grad Fahrenheit (15,56 °C – 21,11 °C)
  • 60% relative Luftfeuchtigkeit
  • Komplette Dunkelheit
  • Bewege die Luft sanft um, ohne direkt über die Knospen zu blasen
  • Mehr Zeit

Wie lange dauert es, bis meine Pflanzen nicht mehr so riechen

Die gute Nachricht ist, dass der Heugeruch verschwindet, je nachdem, wie schnell die Heilpflanzen getrocknet und ausgehärtet wurden, beeinflusst dies die Dauer des Heugeruchs.

Normalerweise verschwindet der Heugeruch bei ausgehärteten Pflanzen innerhalb von 2-4 Wochen.

Es ist sehr selten, dass der Geruch über einen Monat anhält, aber wenn ja, warten Sie einfach weiter. Irgendwann wird es verschwinden und du wirst mit geilen, herrlichen Buds zurückbleiben, die reif und gebrauchsfertig sind.

Wenn Sie weitere Probleme mit Ihren Pflanzen haben, zögern Sie nicht, uns frei zu kontaktieren.

Unsere E-Mail-Adresse lautet: support-de@growpackage.com

Kontakt:

 FACEBOOK     INSTAGRAM 
WhatsApp: +86 13155136939