So reinigen Sie Ihre Bong, Schüssel oder Pfeife

So reinigen Sie Ihre Bong, Schüssel oder Pfeife

Dezember 19, 2019

Das haben wir alle schon durchgemacht. Es ist Zeit für einen neuen Rauch, aber Ihre Glasbong ist nicht mehr durchsichtig und alles andere als geruchsfrei. Außerdem kratzt jeder Schlag die Kehle. Es ist Zeit für eine gründliche Reinigung. Ihre Lunge wird es Ihnen danken!

Nichts geht über das Rauchen von Unkraut aus einer brandneuen Bong oder Pfeife. Ihr neues Glasstück, das auf dem Couchtisch glitzert, ist ein unvergesslicher Anblick. Die ersten Treffer sind knackig, klar und geschmeidig. Aber es dauert nicht lange, bis dieses transparente Kunstwerk sich in ein schmutziges Chaos verwandelt. Wir sind alle schuldig, unser Rauchzubehör von Zeit zu Zeit zu vernachlässigen. Die Pfeife oder Bong ein paar Tage hintereinander zu benutzen, ist keine große Sache, aber in wenigen Wochen wird es hässlich.

Es ist leicht festzustellen, wann ein Glasstück für eine Reinigung bereit ist. Silikon- und Holzteile sind eine andere Geschichte. Benutzer der letzteren können selig unwissend bleiben, bis sie eine Lunge Teerrauch erhalten. In diesem Artikel erläutern wir, warum es wichtig ist, Ihre Rauchgeräte glänzend und sauber zu halten. Dann untersuchen wir die besten Möglichkeiten, sie zu reinigen.

WARUM DIE RAUCHERZUBEHÖRREINIGUNG SO WICHTIG IST
Es gibt eine Reihe von Gründen, Ihre Raucherbedarf jederzeit sauber zu halten. Ästhetik ist eine wichtige Motivation, insbesondere wenn es um Glas geht. Was nützt es, in ein kompliziertes Glas-Rig zu investieren, um es in Asche und Teer schmoren zu lassen? Respektiere das Kunstwerk!

Regelmäßige Reinigung Ihrer Raucherbekleidung führt auch zu besser schmeckenden Treffern. Wenn Sie Ihren eigenen anbauen, wissen Sie, wie viel Zeit und Aufwand für die Herstellung von qualitativ hochwertigem Cannabis erforderlich ist. Es braucht Geschick und Geduld, um ein leckeres Terpenprofil zu entwickeln. Verschwenden Sie diesen exquisiten Geschmack nicht, indem Sie mit einer schmutzigen Bong oder Pfeife rauchen.

Eine schmutzige Bong ruiniert nicht nur den Geschmack. Die Anhäufung von Teer und Harz reizt Ihren Hals. Saubere Bongs bieten butterweiche Hits, die sich sehen lassen können. Insgesamt sorgt eine sauberere Ausstattung für ein angenehmeres Raucherlebnis.

WIE HÄUFIG SOLLTEN SIE IHRE BONG, SCHÜSSEL ODER PFEIFE REINIGEN?
Wie oft Sie Ihre Raucherbekleidung reinigen, hängt davon ab, wie oft Sie sie verwenden. Wenn Sie jeden Tag massive Schüsseln entzünden, werden sich schnell Teer und Harz ansammeln. Wenn Sie einmal pro Woche auf eine Pfeife oder Bong schlagen, dauert es länger, bis sich die Rückstände gebildet haben. Trotzdem ist es auch nicht hygienisch, es schmutzig und unbenutzt zu lassen.

Je öfter Sie Ihre Ausrüstung reinigen, desto besser. Spülen Sie Ihre Bong oder Pfeife nach jeder Räuchersitzung kurz aus, um etwas Teer und Harz herauszuspülen. Wenn die Anhäufung stark wird, ist es an der Zeit, Ihre Ausrüstung gründlich zu reinigen.

WAS IST DEINE PFEIFE ODER BONG?
Unterschiedliche Materialien erfordern unterschiedliche Reinigungsmethoden. Sie laufen Gefahr, Ihr Gerät zu beschädigen, wenn Sie ein falsches Reinigungsmittel oder eine falsche Reinigungsmethode anwenden. Lesen Sie weiter unten, wie Sie verschiedene Materialien reinigen.

1.GLAS & METALL
Glasbongs und -pfeifen befinden sich am empfindlichen Ende des Spektrums. Obwohl sie oft hübscher aussehen, sind sie am anfälligsten für Beschädigungen. Glasstücke können sowohl mit alkoholischen als auch mit alkoholfreien Methoden effektiv gereinigt werden. Sie sollten jedoch Siedetechniken vermeiden. Metallrohre sind dagegen kochsicher.

2.SILIKON
Silikonbongs sind am einfachsten zu reinigen. Diese Teile sind hitze- und kältebeständig und können (so ziemlich) alles verarbeiten, was Sie auf sie werfen. Sie müssen beim Reinigen einer Silikonbong oder -pfeife nicht überdenken.

3.HOLZ
Holzrohre können mit heißem Wasser umgehen, aber aggressive Chemikalien können sie beschädigen. Hochprozentiger Alkohol kann Holzpfeifen verfärben und auch Rückstände hinterlassen. Zum Reinigen eines Holzstücks verwenden Sie am besten weichere Mittel wie Essig.

WIE MAN EINE BONG, SCHÜSSEL ODER PFEIFE REINIGT
Jetzt, da Sie wissen, was Sie vermeiden sollten, lassen Sie uns etwas putzen. Das Reinigen Ihres Teils ist ein einfacher, schrittweiser Vorgang. Zu Beginn müssen Sie die folgenden Elemente sammeln. Wir werden spezifische Reiniger in jeder Methode besprechen.

AUSRÜSTUNG

  • Reinigungsbürsten / Pfeifenreiniger
  • Schaber / Messer
  • Kunststoffwanne
  • Wattestäbchen
  • Druckverschlussbeutel
  • Mikroporenband


ALKOHOLFREIE METHODEN
Alkoholfreie Methoden sind wirksam bei der Entfernung von Asche, Teer und Schmutz. Diese Techniken verwenden weniger aggressive Chemikalien und erfordern Dinge, die Sie in Ihrer Küche zu Hause finden können.

1. ESSIG UND BACKNATRONE
Reinigen Sie die Schüssel mit einem Wattestäbchen. Möglicherweise müssen Sie einen Schaber verwenden, wenn die Dinge zu klebrig werden.
Spülen Sie Ihre Bong mit lauwarmem Wasser über einem Waschbecken aus.
Nehmen Sie die Schüssel heraus und legen Sie sie in einen Druckverschlussbeutel. Fügen Sie einen Teelöffel Backpulver und einen Schuss Essig hinzu und füllen Sie den Beutel zur Hälfte mit lauwarmem Wasser.
Schütteln Sie den Beutel und lassen Sie ihn dann ruhen.
Nun zurück zur Bong. Leeren Sie einen Teelöffel Backpulver in das Mundstück. Bedecken Sie das Mundstück mit Ihrer Hand und das untere Loch mit Mikroporenband. kräftig schütteln.
Das Backpulver bleibt an der feuchten Oberfläche im Inneren haften. Verwenden Sie eine lange Reinigungsbürste, um die Innenflächen zu schrubben.
Dann einen Esslöffel Essig einfüllen und die Kammer mit lauwarmem Wasser füllen.
Decken Sie die Löcher wieder und schütteln Sie.
Gießen Sie die Lösung aus und spülen Sie die Bong mit lauwarmem Wasser aus.
Nehmen Sie die Schüssel aus dem Druckverschlussbeutel und spülen Sie sie unter fließendem Wasser ab. Entfernen Sie klebrige Reste mit einem Wattestäbchen.

2.Pipe
Führen Sie ein paar Mal einen Pfeifenreiniger durch Ihr Teil, um eventuelle Verstopfungen zu beseitigen.
Füllen Sie einen Behälter oder ein Gefäß mit lauwarmem Wasser. Fügen Sie einen Esslöffel Backpulver und eine gleiche Menge Essig hinzu.
Legen Sie Ihre Pfeife in den Behälter und lassen Sie ihn fünf Minuten einweichen.
Entfernen Sie das Rohr und spülen Sie es gründlich mit lauwarmem Wasser aus.
Wiederholen Sie Schritt eins.

3. Geschirrseife
Füllen Sie Ihr Waschbecken mit lauwarmem Wasser. Fügen Sie einen Spritzer Spülmittel hinzu, um eine sprudelnde Lösung zu erhalten.
Entfernen Sie mit einem Wattestäbchen und einem Schaber Reste aus der Schüssel Ihrer Bong oder Pfeife.
Legen Sie Ihr Stück vorsichtig ins Wasser und lassen Sie es 20 Minuten einwirken.
Mit einer Reinigungsbürste oder einem Pfeifenreiniger bewaffnet zum Waschbecken zurückkehren.
Wenn Sie eine Bong reinigen, reinigen Sie die Innenseiten gründlich mit einer Bürste. Reinigen Sie den Vorbau mit einem Pfeifenreiniger.
Lassen Sie bei Rohren einen Pfeifenreiniger 3-4 Mal durch das Stück laufen. Tauchen Sie Ihre Pfeife zwischen jeder Reinigung ins Wasser, um den Stiel auszuspülen.
Leeren Sie die Spüle und spülen Sie Ihr Stück mit lauwarmem Wasser.

KOCHENDES WASSER
Kochendes Wasser ist eine einfache Möglichkeit, ein Stück zu reinigen. Denken Sie daran, es ist nicht für dünne Glasstücke geeignet.

Legen Sie Ihre Bong oder Pfeife in ein leeres Waschbecken. Reinigen Sie die Schüssel mit einem Wattestäbchen und einem Schaber.
Den Wasserkocher kochen und den Boden des Spülbeckens mit kochendem Wasser füllen.
Lassen Sie Ihr Stück 20 Minuten ruhen, oder bis das Wasser ausreichend abgekühlt ist.
Leeren Sie die Spüle.
Verwenden Sie einen Pfeifenreiniger und eine Bürste, um Teer und Rückstände zu entfernen.
Mit lauwarmem Wasser abspülen.


ISOPROPYLALKOHOLVERFAHREN
Isopropylalkohol ist ein aggressives Reinigungsmittel. Verwenden Sie Handschuhe, wenn Sie damit umgehen, und vermeiden Sie es, sie auf Holzrohren zu verwenden. Bei dieser Methode ist es auch hilfreich, etwas grobes Salz zur Hand zu haben.

1.Bong
Nehmen Sie die Schüssel heraus und reinigen Sie sie mit einem Wattestäbchen und einem Schaber. Spülen Sie es dann unter fließendem Wasser ab.
Fügen Sie einen Esslöffel grobes Salz hinzu, gefolgt von einem großzügigen Schuss Isopropylalkohol.
Decken Sie das untere Loch mit Mikroporenband und das Mundstück mit einer behandschuhten Hand ab. Insgesamt fünf Minuten kräftig schütteln.
Leeren Sie die Lösung in die Toilette und spülen Sie die Bong gründlich mit lauwarmem Wasser aus.
Tränken Sie ein Taschentuch mit Isopropylalkohol und wischen Sie die Schüssel und den Stiel ab.
Tränken Sie einen Pfeifenreiniger mit Isopropylalkohol und schrubben Sie die Innenseite des Vorbaus. Gründlich ausspülen.

2.Pipe
Entfernen Sie mit einem Wattestäbchen und einem Pfeifenreiniger Reste aus der Schüssel und der Innenseite des Stiels.
Legen Sie Ihre Pfeife in einen Druckverschlussbeutel. Fügen Sie einen Esslöffel Salz und genügend Isopropylalkohol hinzu, um das Stück zu bedecken.
Schütteln Sie den Beutel fünf Minuten lang und lassen Sie ihn dann weitere 10 Minuten lang ruhen.
Entfernen Sie das Stück und spülen Sie es gründlich unter lauwarmem Wasser ab.
Scheuern Sie die Schüssel und den Stiel mit einem Pfeifenreiniger und einer Bürste ab.
Gründlich ausspülen.

REINIGUNG VON BONG STEMS UND ANDEREN ERREICHBAREN ORTEN
Es ist wichtig, Schüsseln, Stützen und andere schwer zugängliche Stellen gründlich zu reinigen. Obwohl wir es oben erwähnt haben, lohnt es sich, es zu wiederholen. Sie könnten von versteckten Rückständen überrascht werden. Zerlegen Sie Ihr Teil (wenn möglich) vor dem Reinigen und arbeiten Sie mit einer Bürste und Pfeifenreinigern, um sicherzustellen, dass Ihre Pfeife oder Bong saubere und glatte Schläge liefert.

IST ES ZEIT FÜR EINEN RAUCHER?
Sobald Ihr Stück gespült und getrocknet wurde, ist es einsatzbereit! Es lohnt sich, ein wenig Zeit in die gründliche Reinigung Ihres Werkstücks zu investieren. Die nächsten paar Hits werden so verdammt glatt sein. Versuchen Sie in Zukunft, Ihr Teil so regelmäßig wie möglich zu reinigen. Das Reinigen Ihrer Bong oder Pfeife nach ein oder zwei Sitzungen ist einfach und erfordert nur eine kleine Spülung. Wenn Sie es aufbauen lassen, müssen Sie wieder schrubben!