Leichte und reichhaltige Marihuanadesserts

Leichte und reichhaltige Marihuanadesserts

November 18, 2019

Desserts mit Marihuana sind ideal, wenn Sie neue Texturen, Aromen und Erfahrungen ausprobieren möchten. Und sind mit Cannabis zubereitete Rezepte eine gute Möglichkeit, die Stimmung zu heben und einen freudigen Moment zu teilen? Darüber hinaus erhalten Sie wirklich exquisite und exotische Ergebnisse für die anspruchsvollsten Gaumen. Wir haben Ihnen bereits vor einigen Rezepten mit Marihuana gesagt, dass Sie leicht machen können.

 

Brownies mit Cannabis

Der köstliche und verlockende Brownie ist eines der beliebtesten Rezepte für Süßwaren mit Marihuana. Zur Vorbereitung benötigen Sie:

  1.  120 g getrocknetes und gut zerkleinertes Marihuana.
  2. 200 g Butter
  3. Milch (hinzugefügt, wenn die Mischung sehr dick ist) und Zucker nach Geschmack.
  4. 300 Gramm Schokoladen- oder Kakaopulver.

Sobald Sie diese Zutaten haben, schmelzen Sie die Butter zusammen mit dem getrockneten Marihuana. Dann mischen Sie es mit den restlichen Zutaten, bis Sie eine dicke, aber homogene Zubereitung erhalten. Mikrowelle alles für 1 Minute und das wars. Zum Schluss abkühlen lassen und den selbstgemachten Cannabis Brownie verzehren.

 

Wie wäre es mit Cannabiskeksen ohne Ofen?

Ja, Sie lesen richtig ohne Backofen! Um sie vorzubereiten, benötigen Sie:

  1.  250 g Haselnussbutter
  2. 200 g Butter
  3. 250 g Kakaopulver.
  4. 1 Tasse Instant Haferflocken
  5. Eine halbe Tasse schwarzen oder braunen Zucker.
  6. 1 Esslöffel Vanilleessenz
  7. Eine halbe Tasse Cannabisöl.
  8. Sojamilch oder Mandeln auf Anfrage.

Vorbereitung

Alle Zutaten außer Sojamilch oder Mandeln mischen und kneten. Wenn die Zubereitung sehr trocken ist, geben Sie ein wenig der ausgewählten Milch hinzu. Denken Sie daran, dass der Teig eine Textur haben sollte, mit der Kekse geformt werden können, ohne an den Fingern zu kleben. Formen Sie zum Schluss Ihre Kekse und legen Sie sie in eine Schüssel, um sie im Kühlschrank abzukühlen. Dann lassen Sie eine Stunde vergehen und Sie können sie verbrauchen.

 

Reichhaltige Muffins mit Äpfeln

Dies ist eines der reichhaltigsten und frischesten Marihuana-Desserts. Das erste, was Sie bekommen müssen, ist eine Backmuffinform. Dann sind dies die Zutaten:

  1.  Eine Tasse Mehl und einen Teelöffel Backpulver.
  2. Zwei Eier
  3. Zimt nach Geschmack.
  4. Eine Tasse schwarzen oder braunen Zucker.
  5. 6 Esslöffel Cannabisbutter
  6. 3 Esslöffel Haferflocken
  7. Eine Tasse grün oder rot gehackte Äpfel.
  8. Ein Viertel Mandeln und ein Viertel Nüsse.

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit Hilfe eines Holzlöffels sehr gut mischen. Dann die Zubereitung in die Formen geben und in den vorgeheizten Ofen geben. In 20 Minuten sind Ihre Apfelmuffins mit Marihuana fertig.

 

Cannabiseis mit Avocado und Minze

Um dieses originelle und exotische Eis zuzubereiten, benötigen Sie:

  1.  Zwei sehr reife Avocados.
  2. Zwei große Dosen Kokosmilch.
  3. Pfefferminz-Extrakt
  4. 400 ml Dose zum Einhängen.
  5. 10 Minzblätter
  6. Zucker nach Geschmack
  7. Eine halbe Tasse Cannabisöl.

Vorbereitung

Alles in den Mixer geben und verarbeiten, bis eine sehr homogene Mischung entsteht. Schließlich geben Sie die Zubereitung in den Gefrierschrank und gehen.

 

Flan an die Mary

Dies ist ein Rezept, das Sie nicht nur wegen seiner Zutaten, sondern auch wegen seines exquisiten Geschmacks in den Himmel entführt. Sie benötigen:

  1.  1 Dose Kondensmilch und eine weitere Dose Milchcreme.
  2. Eine Tasse Milch
  3. 6 große Eier
  4. Zucker und Vanille Essenz nach Geschmack.
  5. Eine halbe Tasse Marihuanaöl.
  6. 2 Cannabis-Muffins

Vorgehensweise

Alle Zutaten gut vermengen und die Zubereitung in eine Backform mit Karamellboden geben. Dann muss man es 1 Stunde im Backofen im Wasserbad garen. Stellen Sie also ein Tablett mit Wasser unter die Quelle und backen Sie es. Es ist auch wichtig, dass Sie die Wasserschale während des Garvorgangs nicht trocknen lassen. Zum Schluss im Kühlschrank abkühlen lassen und aus der Form nehmen.