Beste Quantum Boards 2021: Quantum Board LED Grow Lights Bewertungen

Juni 08, 2021

Die Horticulture Lighting Group hat das Wort „Quantum Board“ entwickelt, und dieses Konzept verbreitet die Dioden auf einer Platine bei der Herstellung von LED-Pflanzenlampen. Mit dieser Innovation ändert sich das Blurple-Licht in eine Form, die ein volles Spektrum enthält, das aus einer höheren Lichtmenge besteht, was das vegetative Wachstum und die Blüte der darunter liegenden Pflanzen fördert. Das LED-Growlight von Quantum Boards Kanada erhielt kurz nach seiner Markteinführung eine überwältigende Resonanz von den Züchtern, aufgrund der hervorragenden Erträge, die die Züchter im Cannabisanbau erzielten.

Es besteht kein Zweifel an der Leistung der Quantum LED-Lampen, da eine beträchtliche Anzahl von Züchtern von ihrem intelligenten Spektrum-String überzeugt ist, der das Wachstum und den Ertrag der Pflanzen im Vergleich zu gewöhnlichen LED-Zuchtlampen zu stark erhöht. HLG ist immer noch eine Autorität in der Herstellung von hochwertigen Quantenboard Samsung 301b in dieser Branche auf der ganzen Welt, und sie arbeiten konsequent daran, die Qualität ihrer Quantenboard-LED-Wachstumslampen zu verbessern. Der Forschungs- und Entwicklungsbereich von HLG ist eine der wachsamsten und eifrigsten Abteilungen in der LED-Zuchtlampenbranche.

Die Quantum Grow-Leuchten sind auf einem Schaltkreis aus mehreren Dioden in einer Reihe montiert, die LEDs mit durchschnittlicher Leistung enthalten, die eine Kette bilden. Die Saiten verwenden dann eine parallele Konfiguration und werden mit Treibern kompatibel gemacht, die eine hohe Leistung enthalten.

Die Züchter könnten mehr Vorteile und einige Nachteile genießen, wenn sie Quantum Board LED-Zuchtlampen mit anderen bestehenden Lampen wie COB oder gewöhnlichen LED-Zuchtlampen vergleichen.

Vorerst scheinen nur COB-Leuchten ein kleiner Konkurrent für die besten Quantenboards für Growlights zu sein. Sowohl Quantum Board als auch COB-Leuchten verwenden das gleiche Prinzip, um ein Vollspektrumlicht zu erzeugen, während der charakteristische Unterschied darin besteht, mehrere Dioden nahe beieinander auf einem kleineren und engen Raum zu montieren, wenn COB-Leuchten hergestellt werden, während sie in Quantum über eine große Fläche verteilt werden Bretter. Dies erhöht die Fähigkeit des Quantum Boards, das Licht in einem größeren Raum zu streuen, im Vergleich zu COB-Licht, das Licht in konzentrierten Bereichen wirft. Darüber hinaus erspart die Streuung einer Lichtquelle den Pflanzenoberflächen, dass sie weniger Wärme kontrahieren als andere Lampen, die die Wachstumsumgebung kühler halten. Allgemeine Vorteile sind;

#1 Wärmemanagement

Das Wärmemanagement in Öko-Farm-Quantum-Board-Leuchten ist viel einfacher und einfacher. Normalerweise wird ein Board auf einer dünnen Aluminiumplatte montiert, die keine aktive Kühlung benötigt, wie z. B. die Installation von Lüftern oder Belüftungsöffnungen. Diese Aluminiumplatten bleiben länger kühl und werden manchmal als Reflektoren verwendet, um die Lichtausbreitungsfläche zu vergrößern.

#2 Gleichmäßige Lichtverteilung

Quantum Board-Leuchten verteilen das Licht über eine größere Fläche, da die Oberfläche der Saiten oft 12 Zoll oder mehr beträgt, während COB-Lichter aus einer einzigen Quelle mit einem Durchmesser von kaum 1 Zoll werfen. Die vom Quantum Board emittierte Strahlung ist auch in Wellenlänge und Spektrum einheitlich.

#3 mehr Lumen pro Watt

Quantum Board-Leuchten sind effizienter. Ein Vergleich der Effizienz von 50 Watt, um mehr Lumen pro Watt zu erzielen, zeigt, dass die Quantum-Serie 180 Lumen produziert, während ein COB auf nur 160 Lumen pro Watt begrenzt sein kann.



Die Horticulture Lighting Group hat ein Monopol auf Quantum Board Lights und sie sind oft ausverkauft.

Quantum Board ist anders herzustellen, wenn Sie es selbst machen.

Sie können mehr Lampen zu dem Preis verwalten, den Sie für den Kauf einer einzelnen Quantum Board-Lampe benötigen. Normalerweise machen 3 COB-Leuchten den Preis einer Quantum-Board-Leuchte.